Image
Foto: Clemens Heidrich

Universität Hildesheim

Bildung – Kultur – Diversität – Digitalisierung

Stellenausschreibung
Kennziffer 2023/26

In der Universitätsbibliothek ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiterin/Mitarbeiter in den Bereichen Publikationsdienste
sowie Informations- und Auskunftsdienste (m/w/d
(TV-L E 9b, 100%)

unbefristet zu besetzen.

Aufgaben:

Mitarbeit im Universitätsverlag

  • Beratung von Angehörigen der Universität zum wissenschaftlichen Publizieren inkl. Open-Access-Publikationsmöglichkeiten
  • Beratung zur Nutzung sowie eigenständige Vergabe von Identifikatoren wie DOI, ORCID, ISBN etc.
  • Betreuung des UB-Publikationsservers
  • Metadatenerfassung und -meldung zum Nachweis der Publikationen in nationalen und internationalen bibliothekarischen und nicht-bibliothekarischen Nachweissystemen
  • Weiterentwicklung der Informationen und Hilfsmittel für Autor_innen (z. B. Vorlagen, Templates etc.)
  • formale Prüfung eingereichter Manuskripte
  • Betreuung der Webseiten des Universitätsverlags

Mitarbeit in der Informationsvermittlung und im Auskunftsdienst der Universitätsbibliothek

  • Beratung von Nutzer_innen vor Ort, telefonisch, per E-Mail oder online
  • Teilnahme am regulären Auskunftsdienst
  • Konzeption und Durchführung von Schulungsveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen (auch online)

Vertretung im Sekretariat der Universitätsbibliothek

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium in Bibliotheks-, Informations- oder Buchwissenschaft bzw. Buch- und Medienproduktion
  • praktische Erfahrungen im Bereich ‚Elektronisches Publizieren‘ einer Universitätsbibliothek
  • gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Informationsvermittlung einer Universitätsbibliothek
  • gute Kenntnisse mindestens einer Software zur Literaturverwaltung (z. B. Citavi, Zotero)
  • gute Kenntnisse bibliothekarischer Datenbanken
  • gute Kenntnisse gängiger Office-Software (z. B. MS, Office, Libre Office) mit den gängigen Komponenten Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation
  • kund_innenorientierte, pragmatische und strukturierte Arbeitsweise
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität

Wir bieten:

  • einen modernen Arbeitsplatz mit einem kollegialen, attraktiven und vielseitigen Arbeitsumfeld
  • eine umfassende und intensive Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • einen Arbeitgeber mit breit gefächertem Fort- und Weiterbildungsangebot, einer betrieblichen Gesundheitsförderung und Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) sowie einer Jahressonderzahlung im Rahmen des TV-L
  • Möglichkeit zur Nutzung der vielseitigen Angebote des Hochschulsports der Universität Hildesheim

Die Stiftung Universität Hildesheim hat sich ein Leitbild gegeben, in dem sie Wert auf Gender- und Diversitykompetenz legt.

Die Stiftung Universität Hildesheim will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für im Ausland erworbene Hochschulabschlüsse wird vor der Einstellung eine Zeugnisbewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) als Nachweis über die Gleichwertigkeit benötigt. Bitte beantragen Sie diese ggf. rechtzeitig. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.kmk.org/zeugnisbewertung.

Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Brahms unter der Tel.: 05121/883-93002 oder per E-Mail: brahms@uni-hildesheim.de gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 09.12.2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung